Ulm Turnier der Basketball-Talente

Ulm / EB 20.02.2015
Die besten Nachwuchs-Basketballer aus sieben Landesverbänden kämpfen am Wochenende in der Ulmer Halle Nord um den Turniersieg.

Die besten Nachwuchs-Basketballer aus sieben Landesverbänden kämpfen am Wochenende in der Ulmer Halle Nord um den Turniersieg. Dabei hat Oscar Hurler von der Ratiopharm-Akademie ein Heimspiel. Der 12-Jährige trifft morgen mit der Auswahl Baden-Württembergs auf Bayern (11.15 Uhr) und Thüringen (15). Das Finale findet am Sonntag (11.45) statt. Beim parallel ausgespielten Turnier der Mädchen in Dessau ist mit Cara Stoll ebenfalls ein Akademie-Schützling dabei.

Für die etwa 80 talentiertesten Basketballer Süddeutschlands des Jahrgangs 2002 ist die Veranstaltung "Talente mit Perspektive" das Sprungbrett zur Nationalmannschaft. Von den anwesenden Spielern, die von den Bundestrainern gescoutet werden, qualifizieren sich 24 für das Finalturnier in Heidelberg, wo wiederum die Besten in die Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes berufen werden.