Das Bundesliga-Spiel von Ratiopharm Ulm gegen die Baskets Bonn ist abgesagt. Um 11:30 Uhr wurde Sportdirektor Thorsten Leibenath über die Absage informiert, wenige Minuten später twitterte Geschäftsführer Thomas Stoll: „Spielabsage in Bonn. Also alle Ulm-Fans umdrehen und schnell nach Hause.“

Orkan als Grund für Spiel-Absage in Bonn

Grund für die Absage ist die Sturmwarnung zum Orkan „Sabine“, der am Sonntag auf Deutschland trifft. Die Sicherheit der Fans bei der An- und Abreise sei nicht gewährleistet, heißt es als Begründung.

Die Ulmer Basketballer sind bereits gestern in Bonn angekommen und machen sich nun direkt mit dem Bus auf den Heimweg nach Ulm.