Basketball Skyliners erreichen nach Bonn-Pleite Pokal-Viertelfinale

Gordon Herbert ist der Trainer des Skyliners Frankfurt. Foto: Andreas Arnold
Gordon Herbert ist der Trainer des Skyliners Frankfurt. Foto: Andreas Arnold © Foto: Andreas Arnold
Bonn / DPA 11.01.2018

Basketball-Bundesligist Frankfurt Skyliners hat als sechstes Team die Pokal-Qualifikationsrunde komplettiert.

Die Hessen profitierten von der überraschenden 75:86 (43:44)-Niederlage der Telekom Baskets Bonn im Liga-Spiel gegen die Eisbären Bremerhaven und treten dadurch im Pokal-Viertelfinale am 21. Januar in eigener Halle gegen medi Bayreuth an. Bei einem Sieg gegen Bremerhaven hätten sich die Bonner als Sechster über die Pokal-Tabelle die Teilnahme gesichert.

Die weiteren Qualifikationsspiele lauten ALBA Berlin gegen die MHP Riesen Ludwigsburg und Bayern München gegen Brose Bamberg. Das Top Four findet am 17. und 18. Februar statt. Gastgeber ratiopharm Ulm steht bereits im Halbfinale.

Spielstatistik

Pokal-Tabelle

Pokal-Spielplan

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel