Basketball Schröder unterschreibt für EM: „Das deutsche Feeling“ haben

Braunschweig / dpa 30.05.2017

Dennis Schröder unterschrieb direkt nach der EM-Zusage die nötigen formellen Papiere. Beim Besuch in seiner Heimat Braunschweig bekräftigte der NBA-Star seine Teilnahme an der Europameisterschaft und benannte als Anführer des deutschen Teams forsche Ziele. „Dieses Jahr haben wir eine sehr gute Chance, viel zu erreichen und nicht wie letztes Mal direkt in der Gruppenphase auszuscheiden“, sagte der Aufbauspieler der Atlanta Hawks.

Weil er in der NBA ran musste, setzte Schröder in der EM-Qualifikation aus. Umso heißer ist er auf die Endrunde (31. August bis 17. September). „Ich spiele im Sommer, damit ich das deutsche Feeling wieder habe. Die Hymne zu hören, wo ich herkomme“, sagte der 23-Jährige. „Das ist immer ein gutes Gefühl.“