Regionalliga Basketball: Die Elchinger landen Coup

EB 24.11.2014
Mit einem überraschenden Auswärtserfolg kehrten die Elchinger Regionalliga-Basketballer aus Karlsruhe zurück. Sie gewannen bei dem bis dahin noch einzig ungeschlagenen Team mit 84:69 (36:39).

Dabei begann das Spiel überhaupt nicht gut. Die Gäste verschliefen den Start und mussten nach dem ersten Viertel einen 20:29-Rückstand verkraften. Dann wachten die Elchinger auf. Zur Halbzeit ließen die Baskets den Rückstand auf drei Punkte schmelzen. Das letzte Viertel stand dann ganz im Zeichen des Elchingers Igor Salamun, der stets eine Antwort auf die wechselnde Karlsruher Verteidigung fand. Vier seiner sieben Dreier fanden ins Ziel. Mit seinen 32 Punkten hat er eine Bestmarke der Baskets in dieser Saison gesetzt. Gegen ihn fanden die Gastgeber einfach kein Mittel. Beste Werfer Elchingen: Salamun 32 Punkte, P. Surmann und Williams jeweils 17.