Basketball Ratiopharm Ulm verstärkt sich mit einem Riesen

Wechselt aus Ludwigsburg zu Ratiopharm Ulm: Forward Dwayne Evans.
Wechselt aus Ludwigsburg zu Ratiopharm Ulm: Forward Dwayne Evans. © Foto: Uwe Koch/Eibner
Ulm / seb 27.06.2018

Ratiopharm Ulm hat sich bei der schwäbischen Bundesliga-Konkurrenz bedient und Dwayne Evans von den MHP Riesen Ludwigsburg verpflichtet. Der 26 Jahre alte Flügelspieler hat eine Ausstiegsklausel in seinem noch bis 2019 laufenden Vertrag beim Team von Coach John Patrick gezogen, um in Ulm für ein Jahr zu unterschreiben. Nach Maximilian Ugrai, der vom Bundesligisten Science City Jena kommt, ist Evans der zweite Neuzugang der Ulmer in diesem Sommer.

Damit steht der Kader für die kommende Saison zum großen Teil. Trainer Thorsten Leibenath ist allerdings noch auf der Suche nach einem Center und einem Aufbauspieler. Offen ist noch, was mit Joschka Ferner passiert, dessen Vertrag zum Ende der abgelaufenen Saison ausgelaufen ist.

Mit Evans stößt einer der Erfolgsgaranten des letztjährigen Halbfinalisten zum Ratiopharm-Team. Im Schnitt kam der 2,01-Meter große Amerikaner auf 12,8 Punkte und sicherte sich 6,2 Rebounds pro Partie. Bemerkenswert dabei ist, dass er in 25 Haupt­rundenspielen, in denen er 24 Mal zu Beginn auf der Bank saß, im Schnitt 11,9 Punkte erzielte. In den Playoffs, als es gegen Bayreuth und im Halbfinale gegen Berlin darauf ankam, steigerte Evans seine Punkteausbeute auf durchschnittlich 16 beziehungsweise 17 Zähler pro Partie.

Aktueller Kader für die kommende Saison

Tim Ohlbrecht, Ryan Thompson, Per Günther, Ismet Akpinar, David Krämer, Issac Fotu, Katin Reinhardt, Luka Babic, Till Pape.

Neu: Maximilian Ugrai, Dwayne Evans, Tyron McCoy (Co-Trainer).

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel