Basketball Ratiopharm Ulm verliert im Eurocup gegen AS Monaco

Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ratiopharm Ulm unterlag am Dienstagabend dem französischen Vizemeister AS Monaco mit 65:75 (32:46)
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Neu-Ulm / 16. Oktober 2018, 21:26 Uhr