Bildergalerie Ratiopharm Ulm gegen Gießen: Das Spiel in Bildern

91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
91:92 - und das drei Sekunden vor Schluss. Der ehemalige Ulmer John Bryant hat mit Gießen zwei Punkte aus der Ratiopharm Arena entführt. Der Center besiegelte kurz vor dem Ende die vierte Ulmer Pleite im vierten Spiel. Dabei hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath zu Beginn des vierten Abschnitts nach vier Dreiern mit zwölf Punkten vorne gelegen.
© Foto: Lars Schwerdtfeger
Ulm / 27. Oktober 2018, 20:24 Uhr
Ratiopharm Ulm

Analyse: Ulmer Basketballer werfen den Sieg weg

Ratiopharm Ulm hat in der Basketball-Bundesliga die nächste Niederlage kassiert. Zuhause unterlag das Team von Trainer Thorsten Leibenath Gießen mit 91:92.