Ulm Per Günther feiert seine Hochzeit mit viel Basketball-Prominenz

Per Günther hat in Hagen seiner Leonie das Ja-Wort gegeben. Zu den Gästen gehörte auch der Ex-Ulmer Philipp Schwethelm (l.).
Per Günther hat in Hagen seiner Leonie das Ja-Wort gegeben. Zu den Gästen gehörte auch der Ex-Ulmer Philipp Schwethelm (l.). © Foto: Philipp Schwethelm
Ulm / MANUELA HARANT 04.07.2016
Ulms Basketball-Held Per Günther hat in Hagen seiner Jugendliebe Leonie das Ja-Wort gegeben. Unter den Gästen waren viele ehemalige Ratiopharm-Profis.

In Hagen dürften sich am Samstag einige Leute ziemlich klein vorgekommen sein. Denn die Gästeliste bei Per Günthers Hochzeit liest sich wie das Who’s Who der Basketball-Bundesliga. Unter den etwa 150 Gästen, die zur Feier in Günthers Heimatstadt Hagen eingeladen waren, befanden sich zahlreiche Weggefährten aus seiner Zeit bei Ratiopharm Ulm und im Trikot der Nationalmannschaft. So waren beispielsweise Robin Benzing, Jan Jagla, Philipp Schwethelm, Lucca Staiger, Coleman Collins und John Bryant dabei, als der 28-Jährige seiner Leonie das Ja-Wort gab.

Kurz vor der Trauung, die Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz vornahm, kam dann auch die Sonne zum Vorschein. Besser hätte es das Paar nicht planen können. Angesicht des Umstands, dass die ganzen Profis sich unter dem Jahr nicht allzu häufig sehen, verwundert es nicht, dass die Feier bis in die frühen Morgenstunden ging. Der Viertelfinalsieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Italien, den die Gäste ab der zweiten Halbzeit mitverfolgten, hob die Stimmung zusätzlich.

Für das frischvermählte Paar ging es gestern mit zirka 25 guten Freunden zum „Buddymoon“ (Flitterwochen mit Freunden) nach Mallorca, wo weiter gefeiert wird.

Bereits einen Tag zuvor hat Raymar Morgan seiner Freundin Natalie, die er auf dem College kennengelernt hat, das Ja-Wort gegeben. Die Feier fand in Southfield, einen Vorort von Detroit statt.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel