Söflingen Oberliga-Derby rasch entschieden

Söflingen / EB 11.04.2016
Es dauerte nicht lange, bis am Samstag im Derby der Basketball-Oberliga zwischen der BG Illertal und der TSG Söflingen die Entscheidung gefallen war. Schon nach zehn Minuten führten die favorisierten Gäste aus Söflingen mit 35:12.

Dafür gab es zwei gute Gründe: Erstens die von Anfang an konzentrierte und aggressive Pressverteidigung, die Illertal immer wieder zu Fehlern zwang und zweitens ein äußerst treffsicherer Chris Große, der gleich fünf Dreipunktewürfe im ersten Viertel traf. Im zweiten Abschnitt begannen die Söflinger schon damit, Kräfte für das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Reutlingen am kommenden Wochenende zu sparenund ließen dennoch den Vorsprung schnell auf mehr als 40 Punkte anwachsen.

Damit kann Illertal den direkten Klassenerhalt nicht mehr schaffen und muss nun abwarten, ob es noch zwei zusätzliche Relegationsspiele gibt. Das entscheidet sich, sobald die Playdowns in der Pro B abgeschlossen sind.

Themen in diesem Artikel