NOTIZEN vom 22. April 2014 aus Ehingen und Umgebung

Deutscher U18-Topmann in Mannheim ist Mahir Agva. Archivfoto: Emmenlauer
Deutscher U18-Topmann in Mannheim ist Mahir Agva. Archivfoto: Emmenlauer
RF RF RF RF 22.04.2014

Nürnberger legen vor

Basketball Im Halbfinale der Pro A-Playoffrunde hat Göttingen gegen Gießen das erste Spiel mit 71:56 (42:24) gewonnen. Crailsheim unterlag gegen Nürnberg mit 70:78 (29:43). Der Ergebnisse der zweiten Spiele dieser best-of-five-Serie lagen gestern Abend bei Redaktionsschluss noch nicht vor.Ehinger Agva ganz stark

Basketball Beim Albert-Schweitzer-Turnier in Mannheim/Viernheim gehört der Ehinger und Urspringer Mahir Agva zu den herausragenden Akteuren der deutschen U18-Nationalmannschaft. Der Pro-A-Spieler der Steeples war in den beiden ersten Spielen bester deutscher Werfer. Beim 115:73-Sieg gegen Japan erzielte Agva 22 Punkte, beim 75:49-Erfolg gegen Slowenien kam er auf 16 Punkte. Die deutsche U18-Nationalmannschaft hat damit bei der 27. Turnier-Auflage den Einzug unter die besten acht Teams erreicht. Gestern Abend spielte Deutschland gegen die Türkei um den Gruppensieg (Ergebnis lag bei Redaktionsschluss noch nicht vor).Schiedsrichter wohlauf

Fußball Dem Schiedsrichter, der bei den Tumulten am Ende des Nachholspiels zwischen dem KSC Ehingen und Ennahofen am Kopf verletzt worden war, geht es wieder besser. Wie der Bezirksvorsitzende Jürgen Amendinger auf Anfrage mitteilte, konnte der Unparteiische nach ambulanter Behandlung die Ulmer Uniklinik wieder verlassen. "Ich denke, dass der Schiedsrichter das Ganze gut überstanden hat", sagte Amendinger. Er hoffe, dass er auch weiter Schiedsrichter bleibe.Topteam büßt Punkt ein

Fußball-Bezirksliga Mit einem torlosen 0:0-Unentschieden endete das Nachholspiel in der Bezirksliga zwischen dem FV Altheim und dem SV Daugendorf. Das darf als Erfolg der Gäste eingestuft werden, die dem Spitzenreiter einen Punkt abgeknöpft haben. Am morgigen Mittwoch müssen der FC Krauchenwies und der SSV Ehingen-Süd "nachsitzen". Dabei kommt es zu einem Spitzenspiel zwischen dem Tabellenzweiten und dem Fünften aus Kirchbierlingen. Beginn ist um 18.30 Uhr. Weitere Nachholspiele finden am Donnerstag, 24. April, statt. Um 18.30 Uhr spielen Altshausen - Bad Schussenried, Bad Saulgau - Neufra, Allmendingen - Kirchen, Hohentengen - Ebenweiler und Rottenacker - Schmiechtal.