Notizen vom 16. April 2014 aus Ulm und Umgebung

SWP 16.04.2014
Abschluss-Duell im Pokal Fußball - Im letzten Zweitrundenspiel um den Frauen-Bezirkspokal treffen heute, 19 Uhr, in Arnegg der FC Blautal und die SSG Ulm 99 aufeinander. Söflinger U 14 ist Meister Basketball - Die U 14 der TSG Söflingen ist Landesmeister.

Abschluss-Duell im Pokal

Fußball - Im letzten Zweitrundenspiel um den Frauen-Bezirkspokal treffen heute, 19 Uhr, in Arnegg der FC Blautal und die SSG Ulm 99 aufeinander.

Söflinger U 14 ist Meister

Basketball - Die U 14 der TSG Söflingen ist Landesmeister. Das Team von Trainer Nico Drmota ("Für unsere Jungs wurde ein Traum wahr") gewann den Titel am letzten Spieltag mit 90:70 gegen PS Karlsruhe. Nun gehts bei der südwestdeutschen Meisterschaft weiter. Auch die Ratiopharm Akademie als Zweiter ist dabei.

Tag der Newcomer

Kampfsport - Bei der DM in Bad Kissingen überzeugten Lena Biberacher und Tobi Bestle vom TSV Weißenhorn mit ersten Plätzen. Katharina Ribhegge schaffte es in die "Top 10". Newcomerin Emilia Wittig und Thessa Backeler wurden jeweils Vierte.

SC Staig noch überflügelt

Tischtennis - Durch die 5:9-Niederlage beim TB Untertürkheim haben die ersatzgeschwächten Oberliga-Herren des SC Staig (für Thomas Huber sprang Andreas Schmid ein) zum Saisonabschluss ihren vierten Platz noch an die Gastgeber verloren.

Khezami holt Meistertitel

Kampfsport - Chekib Khezami (24) von der Ulmer Kampfsportschule Zam-Zam hat den deutschen Meistertitel im K-1 (68-kg-Klasse) geholt. In der Full-Contact-Klasse wurde er Dritter.

Themen in diesem Artikel