Belgrad / DPA  Uhr

Basketball-Nationalspieler Maik Zirbes wechselt vom serbischen Club Roter Stern Belgrad ins WM-Land China. Der 29 Jahre alte Center werde zukünftig für Guangxi Weizhuang auflaufen, twitterte sein Berater Misko Raznatovic.

Sein bisheriger Club bestätigte den Transfer zum Verein aus der chinesischen National Basketball League, die nicht die höchste Liga des Landes ist.

Zirbes war im vergangenen Jahr vom FC Bayern München zu Roter Stern zurückgekehrt und hatte mit dem Traditionsverein zuletzt die Meisterschaft in der Adriatischen Basketball-Liga ABA gewonnen. In der erfolgreichen Qualifikation der deutschen Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft in China (31. August - 15. September) lief er in elf von möglichen zwölf Spielen auf. Er kam dabei im Schnitt auf 7,8 Punkte und 4,1 Rebounds pro Partie.

Raznatovic bei Twitter

Mitteilung von Roter Stern Belgrad