Houston / DPA  Uhr

Wegen einer Knöchelverletzung wird der deutsche Basketball- Nationalspieler Isaiah Hartenstein den Rest der NBA-Summer-League in Las Vegas verpassen.

Hartenstein verletzte sich im Spiel seiner Houston Rockets gegen die Sacramento Kings. Er sei auf den Fuß eines Mitspielers getreten und dabei umgeknickt, hieß es in einem Bericht der Zeitung „Houston Chronicle“. Von Mitspielern gestützt, verließ der 21-Jährige das Spielfeld. Die Schwere Ausmaß der Verletzung solle nun ein MRT klären, hieß es in dem Bericht.

Hartensteins Teilnahme an der Basketball-Weltmeisterschaft in China vom 31. August bis zum 15. September dürfte damit endgültig vom Tisch sein. Schon vor der Verletzung hatte der 21-Jährige in einem Interview des Basketball-Magazins „Five“ erklärt, in diesem Jahr sehr wahrscheinlich nicht für die Nationalmannschaft aufzulaufen.

In den ersten beiden Spielen des Vorbereitungsturniers der nordamerikanischen Profiliga in Las Vegas hatte Hartenstein überzeugt. Er erzielte durchschnittlich 21 Punkte. In der vergangenen NBA-Saison war der in den USA geborene Power Forward in 28 Spielen für Houston zum Einsatz gekommen.

Bericht Houston Chronicle

Statistiken Isaiah Hartenstein