Basketball Münchner Starensemble präsentiert sich in der Arena

Crailsheim / Klaus Helmstetter 02.11.2018
Korbjäger des FC Bayern sind amtierender deutscher Meister und Pokalsieger. Hakro Merlins in der Rolle des Favoritenschrecks?

Die Karten für das Spiel gegen die Bayern gehen weg wie warme Semmel hatte Merlins-Geschäftsführer Martin Romig schon gleich nach Beginn des Abverkaufs im Sommer betont. Was wunder, dass es für die aktuelle Partie nur noch „kleine Restbestände“ geben wird. Es ist also angerichtet. Die Bayern können kommen – zum oft beschworenen Duell zwischen David und Goliath.

Das bajuwarische Starensemble aus München startete als Double-Gewinner in die Saison. Im Vorfeld gab es auch in Expertenkreisen keine zwei Meinungen: Die Bayern wurden, zusammen mit Alba Berlin am höchsten gehandelt, wenn es darum ging, die Topfavoriten zu benennen.

Großes Potenzial

In Sachen Kaderqualität dürfte kaum ein anderes Team aus der Liga an die Münchner heranreichen. Dieses Potenzial werden sie aber auch brauchen. Schließlich gilt es in dieser Spielzeit auch noch in der Euroleague zu bestehen.

In der BBL haben sich bislang alle Gegner an den Münchnern die Zähne ausgebissen, die mit blütenweißer Weste dastehen. Gegen Ulm, Vechta, Gießen, Braunschweig, Bonn und Bremerhaven gab es Erfolgserlebnisse in Serie. Headcoach Dejan Radonjic kann auf den Großteil seiner erfolgreichen Meistermannschaft zurückgreifen. Hinzu kamen aus Bamberg Nationalspieler Maodo Lo sowie Center Leon Radosevic an die Isar. Dazu gesellen sich Jung-Nationalspieler Robin Amaize, der finnische Präzisionswerfer Petteri Koponen und Flügelspieler Nemanja Dangubic aus Belgrad – alles in allem geballte basketballerische Kompetenz bei den Gästen.

„Wir müssen ja nicht lange um den heißen Brei herumreden. Gegen die Bayern sind wir natürlich Außenseiter. Aber, wenn ich versuche mich in die Rolle eines Spielers zu versetzen“, überlegt Ingo Enskat, Crailsheims sportlicher Leiter, kann es durchaus auch mächtig Spaß machen, die Großen zu ärgern und sich mit den Besten im Lande zu messen. Im Fall von Bayern München kann man sagen, sich mit einer europäischen Spitzenmannschaft zu messen. Das sollte Ansporn genug sein. Was will man eigentlich mehr!“

In der Arena Hohenlohe erwartet Marko Pesic „ein schwieriges Spiel bei einer sehr motivierten und gut gecoachten Mannschaft. Den Merlins traut der Geschäftsführer der Basketballer des FC Bayern zu, in der Liga bleiben zu können, „weil sie einfach genug Qualität und einen sehr guten Trainer haben“. Zudem meint er, „ist Crailsheim ein sehr gut geführter Klub“.

Schnell auf Gegner einstellen

Für das eigene Team, glaubt Pesic, sei „die ganze Saison eine große Herausforderung und Erfahrung. Dazu gehört es, sich unabhängig von Gegner und Liga, schnell umzustellen und an die jeweilige Aufgabe anzupassen. Bis jetzt macht die Mannschaft das sehr gut. Wir stehen aber erst am Anfang der Saison und man muss die weitere Entwicklung abwarten.“

Bevor es am Sonntag in die Arena Hohenlohe geht, hielt der Spielplan gestern noch die Euroleague-Partie bei Fenerbahce Istanbul für die Bayern parat. In einem engen Spiel unterlagen die Münchner am Ende mit 84:88-Punkten. Davor hatten die Bayern daheim gegen Anadolu Istanbul (71:90), Panathinaikos Athen (80:79), in Barcelona (83:73) und zu Hause gegen Baskonia Gasteiz (77:71) gespielt.

Info Hakro Merlins Crailsheim –
FC Bayern München, Sonntag, 18 Uhr

So spielten sie

Crailsheim – xxx

x:x

Crailsheim:

xxx:

Vermutlich erhöhtes Parkaufkommen

Aufgrund einer bevorstehenden Veranstaltung in der Arena Hohenlohe stehen für die Heimspiele der Hakro Merlins Crailsheim gegen Vechta (Freitag) und Bayern München (Sonntag) nicht alle üblichen Parkflächen zur Verfügung. Daher wird es zu deutlich erhöhtem Parkaufkommen auf dem Hauptparkplatz kommen. Das Parken an der Zufahrt auf der Justus-von-Liebig Straße ist dennoch nicht gestattet, da es sich hierbei um Rettungswege handelt! Die Merlins empfehlen eine frühzeitige Anreise, die Bildung von Fahrgemeinschaften und die Nutzung der Shuttlebusse aus  Crailsheim (Verstärkerbus wird eingesetzt; Fahrpläne unter hakro-merlins.com/shuttlebus).

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel