Ulm Mit einer Rekordkulisse gegen die Bayern

Ulm / EB 04.04.2014
Zusammenrücken Beim schnellen Wiedersehen mit Bayern München setzen die Ulmer Basketballer auf eine Rekordkulisse. 6000 Zuschauer und ein paar Zerquetschte werden am Sonntag in der Arena sein. Etwa 200 Plätze mehr wird es geben, die Karten sind allerdings bereits vergriffen.

Ermöglicht wird das, weil unter anderem die Stehplatztribüne ganz ausgezogen wird. "Wir wollen mit Mann und Maus gegen die Bayern antreten, um die Sensation vom Samstag zu wiederholen", sagte der Ulmer Finanzchef Andreas Oettel. "Wenn es dabei hier und dort etwas enger zugeht, bitte ich um Verständnis."

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel