Basketball Merlins zweimal auf eigenem Parkett

Die Hakro-Merlins mit Joseph Lawson III (blau) freuen sich auf das Vorbereitungsturnier in heimischer Halle.
Die Hakro-Merlins mit Joseph Lawson III (blau) freuen sich auf das Vorbereitungsturnier in heimischer Halle. © Foto: Steffen Förster
Crailsheim / Michael Wiedmann 04.09.2018
Dauerkartenbesitzer können ihre Tickets beim Heimturnier abholen. Alle vier Testspiele gehen verloren. Der sportliche Leiter Ingo Enskat hat sich das Team „einen Tick weiter gewünscht“.

Für den richtigen Aufgalopp zur neuen Spielzeit nutzen die Hakro-Merlins Crailsheim traditionell das Vorbereitungsturnier in der heimischen Hakro-Arena, das am kommenden Wochenende (8. und 9. September) stattfindet. An beiden Turniertagen können Dauerkarteninhaber ihre Saisontickets direkt vor Ort abholen. Weitere Möglichkeiten bestehen am Mittwoch, 19. September, ab 8 Uhr, am Donnerstag, 20. September, ab 8 Uhr und am Freitag, 21. September, von 8 bis 13 Uhr. Wer seine Dauerkarte zu einem späteren Zeitpunkt abholen möchte, muss sich vorher anmelden. Die Abholung ist nur in der Geschäftsstelle der Hakro-Arena in Crailsheim möglich. Der Ticketshop, der aktuelle Stand über die verkauften Tickets, die Belohnungen und alle weiteren Infos sind auf der Homepage der Hakro-Merlins Crailsheim zu finden.

Noch viel Arbeit

Für die Bundesligamannschaft steht bis zum ersten Spiel auf jeden Fall noch viel Arbeit auf dem Programm. Nachdem das Team von seiner Reise nach Serbien und Frankreich zurückgekehrt ist, bleibt ein gemischter Eindruck. Eigentlich war das Trainingslager positiv, aber durch die vier Testspielniederlagen bleibt nach Auskunft von Ingo Enskat zwar „kein gutes Gefühl, aber man weiß, wo man steht“. Vor allem beim Turnier in Frankreich waren die beiden Spiele gegen SLUC Nancy (74:77) und Basic-Fit Brüssel (95:96) sehr knapp. Die Ergebnisse waren trotzdem enttäuschend, „da wir uns das Team einen Tick weiter gewünscht hatten“, so Enskat weiter. Der Fokus liege jetzt auch darauf, dass „die Neuen besser integriert werden“. Noch hat die Mannschaft einen Monat Zeit. Am Wochenende besteht zumindest gegen Nancy die Chance auf Revanche, die Franzosen gastieren gemeinsam mit den Hebeisen-White-Wings Hanau und den PS Karlsruhe Lions beim Turnier in Crailsheim.

Aktion zum BBL-Heimspiel

Für das Team der Hakro-Merlins Crailsheim hat die Saison noch nicht begonnen, dafür läuft der Ticketshop schon auf Hochtouren. Die Marschroute für das erste Heimspiel ist klar: Die Arena Hohenlohe soll voll werden. Mit zwei Aktionen ist für jeden das passende Angebot dabei. Auch für die Dauerkarteninhaber, die ihr Saisonticket am Wochenende abholen können.

Vom „Full House“ zum Heimspiel gegen die Gießen 46ers (Mittwoch, 3. Oktober, 18 Uhr) profitieren alle, die sich die Rückkehr der Zauberer in die Bundesliga nicht entgehen lassen: Je mehr Tickets für das Spiel gegen Gießen verkauft werden, desto mehr werden die Fans dafür belohnt – unter anderem mit Freibier und Shirts aus der neuen Kollektion.

Drei Stufen mit steigenden Belohnungen gibt es, bei 2000, 2500 und 3000 verkauften Tickets. Momentan wurden inklusive Dauerkarten schon mehr als 1700 Tickets verkauft.

Einen zusätzlichen Anreiz bietet die Aktion „3 für 2“ im Ticketshop der Merlins. Dabei sind drei Tickets zum Preis von zwei erhältlich, die Aktion gilt für die ersten drei Heimspiele gegen Gießen, Science City Jena (Samstag, 20. Oktober, 20.30 Uhr) und Rasta Vechta (Freitag, 2. November, 20.30 Uhr).

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel