Der Bitte, sich selbst mit möglichst wenig Worten zu beschreiben, ist nicht so einfach nachzukommen. Da schwankt man zwischen Lobhudelei und pessimistischer Charakterstudie. Jaka Lakovic hat damit weniger Probleme. Der neue Ulmer Ba...