Pro B Im Advent läuft’s bei den Youngstars

Marvin Omuvwie (r.) will mit Weißenhorn die Siegesserie ausbauen.
Marvin Omuvwie (r.) will mit Weißenhorn die Siegesserie ausbauen. © Foto: Lars Schwerdtfeger
Weißenhorn / swp 17.12.2016

Mit einem Sieg im letzten Basketball-Spiel des Jahres wollen die Weißenhorn Youngstars am Sonntag (17 Uhr) in der Dreifachturnhalle ihre Serie auf fünf Erfolge ausbauen. Dabei dürfen die Hausherren die Gäste allerdings nicht unterschätzen. „Lich ist in der Lage, jedem Team der Pro B gefährlich zu werden“, warnt Coach Danny Jansson. Als Beleg seiner Aussage dient das 92:97 der BasketBären gegen den Tabellenzweiten Elchingen vom letzten Samstag.

Die Youngstars haben ihrerseits den vierten Tabellenplatz gefestigt. Für Jansson ist seine Mannschaft nicht mehr mit der zu vergleichen, die vor sechs Wochen eine enge Partie in Lich gerade noch mit 74:70 für sich entscheiden konnte: „Damals hatten wir eine Menge Luft nach oben – und seitdem konnten wir uns als Mannschaft ein gutes Stück weiterentwickeln.“ Es ist nicht das erste Mal, dass die Weißenhorner in der Adventszeit ins Rollen kommen. „Es war schon in den letzten beiden Jahren so, dass wir vor Weihnachten eine starke Serie hingelegt haben“, erinnert sich der finnische Trainer, der gegen Lich wohl personell auf alle Spieler zurückgreifen kann, da Bundesligist Ratiopharm Ulm bereits am Samstag Abend in Vechta spielt und bis morgen rechtzeitig zurück sein sollte. swp

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel