Urspring Ex-Urspringer für Deutschland unterm Korb

Urspring / EB 20.05.2015
Einige ehemalige Urspringer bereiten sich auf diversen Lehrgängen auf einen erfolgreichen Sommer mit der deutschen Basketball-Nationalmannschaft vor, wie Academy-Leiter Nico Drmota berichtet.

Das A2-Nationalteam der Herren trifft sich zum ersten Lehrgang am Olympia-Stützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg, ehe es dann zu einem Turnier nach Lausanne in die Schweiz geht.

Der absolute Höhepunkt des Sommers wird dann die Universiade in Gwangju in Südkorea. In der Vorrunde des Turniers trifft die Mannschaft von Bundestrainer Henrik Rödl auf China, Estland, Angola, Südkorea und Mosambik.

Rödl hat dazu insgesamt 18 Spieler nominiert, darunter sechs ehemalige Urspringer: Mario Blessing, Kevin Bright, Kenneth Ogbe, Bogdan Radosavlevic, Kevin Bryant und Stephan Haukohl tragen den Bundesadler auf der Brust.

Die U20-Herren um Bundestrainer Frank Menz haben mittlerweile das Training am Bundesleistungszentrum Kienbaum aufgenommen. Zudem wird in diesem Rahmen ein offizielles Länderspiel gegen die polnische Nationalmannschaft in Berlin ausgetragen.

Die U20-Europameisterschaft findet vom 7. bis 19. Juli in Lignano in Italien statt. Folgende Ex-Urspringer wurden hierfür eingeladen: Christian Sengfelder, Mahir Agva, Johannes Joos, Zaire Thompson, Gavin Schilling ist freigestellt.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel