Ehingen Basketball: Zwei Niederlagen der TSG Ehingen

Ehingen / HPD 03.04.2014
Die beiden Basketball-Mannschaften der TSG Ehingen haben auswärts verloren. Die Herren I unterlagen Albershausen, die TSG II gegen Wiblingen I.

Das Landesliga-Team der TSG Ehingen kehrte aus Albershausen mit einer 54:70 (28:30)-Niederlage zurück. Ohne Trainer Nico Drmota starteten die Ehinger nicht mit einer Top-Leistung. Kein Ball wollte in den Korb fallen. Mit einer schlechten Wurfquote stand es nach dem ersten Viertel 14:14. Auch im nächsten Viertel konnte sich keines der beiden Teams absetzen. Nach der Halbzeitpause punkteten die Gegner immer mehr, Ehingen konnte nicht mehr mithalten. Die Herren I beendeten ihre Saison somit auf Platz sechs in der Landesliga Herren Alb/Bodensee.

Ehingen: Michael Spöcker (17), Florian Bottländer (12), Eduard Gassmann (10), Alexander Kopf (7), Edwin Mujkic (4), Andreas Kirsch (2), Mathias Prowda (2), Patrick Docimo und Hannes Dress.

Am Tag zuvor verlor die zweite Herren-Mannschaft in der Kreisliga A gegen TV Wiblingen deutlich mit 55:100. Ehingen startete gut ins Spiel und war lange Zeit mit dem Gegner auf gleicher Höhe. Zur Halbzeit hatte Wiblingen nur einen kleinen Vorsprung von fünf Punkten. Danach klappte auf Ehinger Seite nichts mehr. Die Gastgeber fingen an, den Druck zu erhöhen und die TSG machte viele Fehler. Nachdem sich dazu noch Samuel Hüll unglücklich verletzte, hatten die Herren II nur noch einen Auswechselspieler. Schnell erspielten die Gegner eine hohe Führung. 60:40 stand es bereits nach dem drittem Viertel.

Gegen Schluss ließen die Herren aus Wiblingen der TSG keine Chance mehr und sorgten mit einem 100:55-Sieg für eine eindeutige Ehinger Niederlage. Samstag, Am 5. April, treffen die HerrenII daheim in der Wenzelstein-Halle auf SSG Ulm II.

Ehingen: Felix Pfeifer (21), Konstantin Konstantinidis (16), Adam Pampoukidis (6), Hannes Dress (4), Almir Hanusic (4), Tobias Bock (2) und Samuel Hüll (2).

Themen in diesem Artikel