Dallas Basketball: Mavericks-Sieg in letzter Sekunde

Dallas / SID 28.04.2014

Dallas führt in der best-of-seven-Serie nun 2:1. "Vince hat sich davongestohlen und aus der Ecke einen Wahnsinnsschuss getroffen. Das können nicht viele. Danach hat das Publikum verrückt gespielt", sagte Nowitzki, dem 18 Punkte gelangen. Topscorer der sonst chronisch heimschwachen Mavericks war Monta Ellis mit 29 Zählern.

Die Atlanta Hawks um Rookie Dennis Schröder kassierten derweil eine 88:91-Heimniederlage gegen die im Osten topgesetzten Indiana Pacers. Indiana glich damit in der Serie zum 2:2 aus, Schröder wurde nicht eingesetzt.