Noch bevor die offizielle Absage veröffentlicht wurde, wusste Andrea Braun Bescheid. Marius Stoll, Sohn des Ulmer Geschäftsführers Thomas Stoll, hatte der 39-Jährigen eine Nachricht aufs Handy geschickt und ihr so von der Absage der Bundesliga-Partie der Ratiopharm-Basketballer in Bonn berichtet...