Die Ehinger Basketballer haben ihren ersten ausländischen Profi für die kommende Saison in der 2. Bundesliga ProA verpflichtet. Direkt aus den USA stößt De’Quan Abrom zum Team Ehingen Urspring. Für den Guard wird es die erste Station als Profi sein, nachdem er in den vergangenen drei Jahren für das Belmont Abbey College in der zweiten Liga (NCAA-Divison II) auflief.
Mit seinen 24 Jahren wird er kommende Saison, die für Ehingen am 17. Oktober mit dem Gastspiel bei Ralph Junges Nürnberg Falcons beginnt, der älteste Akteur im Team sein. Bis zum Vorbereitungsstart am 5. September will Manager Nico Drmota den Kader für die neue Saison komplett haben, also auch die restlichen Ausländer-Spots besetzen. Die kommende Woche wird für die Fans also spannend werden.

Jede Saison gesteigert

Was die Ehinger von Abrom erwarten können, zeigt sich beim Blick auf dessen College-Statistik. Im ersten Jahr für Belmont Abbey erzielte er im Schnitt 19,8 Punkte, im zweiten waren es schon 24,7 und in seinem dritten und letzten Jahr kam er auf durchschnittlich 25,6 Punkte pro Partie. Dabei traf er 54,3 Prozent seine Zweier und kam von hinter der Dreierlinie auf 39,7 Prozent Trefferquote – der in Washington geboren Neuzugang ist eine Scoring-Maschine. Allerdings nicht nur, denn zu seiner ausgezeichneten Punkte-Ausbeute  kamen im letzten Jahr noch 5,3 Rebounds und 2,0 Assists hinzu.

Auch ein Blick für die Mitspieler

„Mit De’Quan haben wir einen sehr guten Guard verpflichtet, der sich durch sein Scoring auszeichnet, aber auch seine Mitspieler in Szene setzen kann“, umschreibt Trainer Dominik Reinboth den Neuen, dessen starke Leistungen ihm in seinem letzten Jahr am College einen Platz im All-Star-Team der Division II einbrachte. Mit seinen insgesamt 2171 erzielten Punkten ist er der zweitbeste Scorer in der Geschichte des Belmont Abbey Colleges.
Reinboth freut sich auf einen Akteur, der sich behaupten kann: „Er ist für seine Körpergröße von 1,88 Metern sehr physisch und weiß, wie er mit Kontakt umgehen muss. Dazu verfügt er über eine exzellente Athletik.“ De’Quan Abrom blickt gespannt auf seine erste Profi-Station und den Vorbereitungsstart: „Ich freue mich wahnsinnig auf die kommende Saison und kann es kaum erwarten, nach Ehingen zu kommen und anzugreifen.“

45


Punkte erzielte De’Quan Abrom im Februar 2019 gegen Barton. Doch selbst sein persönlicher College-Bestwert reichte nicht, um Belmont Abbeys 98:111-Niederlage zu verhindern.