Bei Ratiopharm Ulm läuft es nicht gut, trotzdem stimmt die Team-Chemie. Das ist zumindest ein erfreulicher Punkt, schließlich wird im Sport oft genug darauf hingewiesen, wie wichtig es ist, dass die Spieler sich gut verstehen. Jaka Lakovic wäre es in der momentanen Situation allerdings lieber, we...