BBL Alba Berlin kommt nach Ilshofen

Jamel McLean sorgt mit diesem Wurf für Ekstase pur in der Halle. Der entscheidende Korb zum 94:93.
Jamel McLean sorgt mit diesem Wurf für Ekstase pur in der Halle. Der entscheidende Korb zum 94:93. © Foto: Imago
JOACHIM MAYERSHOFER 10.10.2014
Der NBA-Sieger-Besieger kommt zu den Crailsheim Merlins - wie geil ist das denn. Mehr kann man sich als Basketball-Fan gar nicht wünschen", freute sich Merlins-Manager Martin Romig am Donnerstag diebisch.

Der Grund: Vorgestern hatte Alba Berlin - nächster Heimspielgegner der Crailsheimer Basketballer am Sonntag, 19. Oktober, um 15 Uhr in der Arena Hohenlohe in Ilshofen - den amtierenden NBA-Champion San Antonio Spurs besiegt. Mit einem erfolgreichen Wurf aus der Bewegung sorgte Jamel McLean für den 94:93-Triumph über die Texaner mit den Superstars Tony Parker, Tim Duncan, Manu Ginobili und Kawhi Leonard, der zum besten Spieler des NBA-Finales gegen die Miami Heat gekürt worden war.

Mit der Schlusssirene und mit Brett flutschte der Ball durch den Ring und brachte die mit 14 500 Zuschauern ausverkaufte O2-World zum Explodieren. "Ich habe am Ende auf die Uhr geschaut und gesehen, dass ich werfen muss. Das habe ich getan und dabei ein Stoßgebet abgeschickt", sagte der glückliche Jamel McLean. "Als der Ball dann reinfiel, wusste ich erst gar nicht, wie ich jubeln sollte. Die Situation war komplett unwirklich. Jetzt kann ich sagen: Das war sicherlich der größte Wurf, den ich in meiner Karriere getroffen habe."

"Vielen ist gar nicht bewusst, wie hoch das Niveau in der Bundesliga ist", erklärte Romig. "Der Sieg spricht für die Qualität der Liga und zeigt, wie nachhaltig Berlin arbeitet. Für Marco Baldi (Geschäftsführer von Alba Berlin; Anm. d. Red.) ist das eine kleine Krönung!" Für Insider sei es übrigens nicht so überraschend gewesen, dass ein Euroleague-Team gegen eine NBA-Mannschaft gewinnen könne, betonte Romig. Der amtierende Pokalsieger Alba Berlin gehört für den "Präse" nicht erst seit dem Erfolg im Championscup gegen Meister Bayern München zu den Topfavoriten auf den Titel.