Ein Meisterschaftsturnier als Probetraining. Das hat in der Basketball-Bundesliga wohl noch kein Spieler absolviert – bis zur gestrigen Vertragsunterzeichnung von Thomas Klepeisz bei Ratiopharm Ulm für die kommende Saison. Bis Mai noch bei den Löwen Braunschweig unter Vertrag, half der österreichische Nationalspieler beim Saisonendspurt kurzfristig für die abwesenden US-Amerikaner aus – und spielte sich in der Münchner Geisterrunde nicht...