Bayern München, RB Leipzig, Borussia Dortmund und der VfL Wolfsburg erfahren am Donnerstag, auf wen sie in der Gruppenphase der Champions League treffen. Die vier Fußball-Bundesligisten gehören bei der Auslosung in Istanbul zu den 32 qualifizierten Teams.
Der deutsche Rekordmeister FC Bayern gehört zwar zu den acht stärksten Clubs in Lostopf 1, kann bei Lospech aber bereits schwere Gegner erhalten. Dortmund befindet sich in Lostopf 2, Leipzig in Lostopf 3 und Wolfsburg in Topf 4. Die Gruppenphase beginnt am 14./15. September und endet am 7./8. Dezember. Das Finale findet am 28. Mai 2022 in St. Petersburg statt.