Bildergalerie Spektakel im Tälesbad

Wiesensteig / 07. August 2018, 16:02 Uhr

Beste Bedingungen haben die Besucher von Wiesensteigs Freibadfest am Freitag vorgefunden. Musste es im vergangenen Jahr wegen des schlechten Wetters noch abgesagt werden, trieben die Sonne und das Angebot die Menschen ins Tälesbad.

Ein Arschbomben-Wettbewerb mit 33 Teilnehmern zwischen sechs und 75 Jahren, Live-Musik der Band „Guitars just for fun“ und ein Nachtschwimmen mit Unterwasserbeleuchtung sorgten für Abwechslung. „Wer nicht da war, hat etwas verpasst“, sagt ein begeisterter Gebhard Tritschler, Bürgermeister in Wiesensteig. Es habe einen „riesigen Andrang“ gegeben. Die Veranstaltung, die auch mit freiem Eintritt die Besucher angelockt hatte, sei eine „super Werbung für unser Tälesbad“.

Mit etwas mehr als 200 Menschen hatte Hauptorganisator Achim Braun gerechnet, gekommen waren dann doch mehr als 300 Besucher.