London Song Dae-Nam gewinnt Gold in 90-Kilo-Klasse

Der Südkoreaner Song Dae-Nam triumphiert im Finalkampf. Foto: Michael Kappeler
Der Südkoreaner Song Dae-Nam triumphiert im Finalkampf. Foto: Michael Kappeler
London / dpa 01.08.2012
Der südkoreanische Judoka Song Dae-Nam hat in London die Goldmedaille gewonnen. Im Finale der Gewichtsklasse bis 90 Kilogramm setzte sich der Asiate gegen den WM-Dritten Asley Gonzalez aus Kuba durch.

Song holte damit das zweite Judo-Gold für sein Land, nachdem Kim Jae-Bum im Finale den Deutschen Ole Bischof bezwungen hatte. Bronze sicherten sich in der Klasse bis 90 Kilogramm Masashi Nishiyama aus Japan und der Grieche Ilias Iliadis, der damit die erste London-Medaille für sein Land holte. Olympia-Debütant Christoph Lambert aus Braunschweig war bereits in Runde eins gescheitert.