Puristische Fahrfreude trifft auf innovative Technologie in den Bereichen Antrieb, Fahrwerk, Bedienung und Vernetzung. Der neue BMW Z4 setzt die Roadster-Geschichte der Marke auf zeitgemäße Weise fort. Ein Zweisitzer mit vollelektrisch betriebenem Textilverdeck wartet auf die Kunden. Deutlich weiterentwickelte Proportionen, zentrale Sitzposition, kürzerer Radstand für gesteigerte Agilität und größere Spurweiten im Vergleich zum Vorgängermodell. Exterieurdesign mit präziser Formensprache ergänzen den Charakter des Modells. Modern und hochwertig gestaltetes Interieur mit starker Fahrerorientierung, dynamisch nach vorn gerichteter Linienführung und klar strukturierten Bedieneinheiten machen den Z4 aus. Es gibt auch variable Differenzierung des Fahrzeug-Setups zwischen Modi Comfort, Sport und Sport+. Auffahr- und Personenwarnung mit City-Bremsfunktion sowie Spurverlassenswarnung sind serienmäßig. Optional erhältlich: Aktive Geschwindigkeitsregelung mit „Stop & Go-Funktion“, Verkehrszeichenerkennung, Abstandsinformation, Spurwechsel-, Heckkollisions- und Querverkehrswarnung, Active-Park Distance-Control, eine Rückfahrkamera, Parkassistent mit automatisierter Längs- und Querführung beim Ein- und Ausparken sowie Rückfahrassistent.

Eine intuitive Bedienung und eine intelligente Vernetzung durch das BMW-Operating-System-7.0 wird dem Fahrer geboten. Ein optionales BMW-Live-Cockpit-Professional mit einheitlich gestalteten, situationsabhängigen und individualisierbaren Anzeigen auf dem vollständig digitalen Instrumentenkombi und dem Control Display mit jeweils 10,25 Zoll Bildschirmdurchmesser steht ebenso auf dem Programm des neuen Z4. Hier wird Fahrspaß groß geschrieben.