Spezialist für gesunden Schlaf

Stephanie Früh (Mitte) und ihren Mitarbeiterinnen Martina Hofmann (links) und Sonja Ascher liegt es am Herzen, jeden Kunden individuell zu beraten.
Stephanie Früh (Mitte) und ihren Mitarbeiterinnen Martina Hofmann (links) und Sonja Ascher liegt es am Herzen, jeden Kunden individuell zu beraten. © Foto: Frank Lutz
Frank Lutz 13.10.2018

Es ist wieder so weit:  „Imig’s Schlummerland“ richtet von Montag, 15. Oktober, bis Samstag, 10. November, seine traditionelle „Woche des Bettes“ aus. In diesem Zeitraum bietet sich eine ideale Gelegenheit, das vielfältige Angebot des Crailsheimer Bettenfachgeschäfts in der Haller Straße 90 kennenzulernen. So führt das Schlummerland alle Arten von Liegesystemen wie Kaltschaum, Latex, Visco, Tascenfederker und auch Boxspringsysteme. Bei dieser großen Auswahl ist für Juniorchefin Stephanie Früh eines stets wichtig: „Jeder ist individuell. Das passende System muss anhand der Position des Schläfers ausgewählt werden. Man sollte sich daher Zeit nehmen, um sich beraten zu lassen und eine Lösung zu finden, die einen für die nächsten Jahre gut begleitet.“

Kompetente und individuelle Beratung steht im Schlummerland also stets im Fokus. Und bei der „Woche des Bettes“ sind zusätzlich einige besondere Aktionen geboten: So können die Kunden ein Nackenstützkissen zehn Tage lang ohne Mietgebühr testen. Dazu muss nur der untenstehende Gutschein ausgeschnitten und mitgebracht werden.

Zudem bietet das Schlummerland wieder eine Bettenreinigungsaktion an, bei der es eine Ermäßigung auf alle Wasch- und Reinigungspreise sowie Inlettstoffe gibt. Wer für den Aktionszeitraum einen Tagestermin vereinbart, kann seine Sachen morgens abgeben und schon am späten Nachmittag gereinigt wieder abholen. Alle anderen Kunden können ihre Sachen einfach vorbeibringen, müssen aber durch die hohe Kundenfrequenz mit etwas längeren Wartezeiten – rund eine bis zwei Wochen – rechnen. Als dritte Aktion bietet sich die Gelegenheit, ein „Tempur“-Set aus einer 25 Zentimeter hohen Matratze und einem nicht verstellbaren oder motorisch verstellbaren Systemrahmen wesentlich günstiger zu erwerben. Allerdings gilt die Ermäßigung nur für die Standardmaße 90 Zentimeter mal zwei Meter oder 100 Zentimeter mal zwei Meter.

Nicht zuletzt gibt es weitere Ermäßigungen auf das gesamte Daunen- und Federbettwarensortiment. Eines betont Früh dabei: „Wir produzieren alle Sachen selbst.“ Federn, Daunen und Inlettwaren werden nämlich als lose Waren angeliefert, und vor Ort werden daraus Kissen und Zudecken gefertigt. Auch einzelne Ausstellungsstücke wie Bettgestelle, Boxspringbetten, Matratzen und Lattenroste sind im Aktionszeitraum zum stark reduzierten Preis zu bekommen.

Auch drei Termine können sich alle Interessenten vormerken: Zunächst einmal beteiligt sich das Schlummerland am verkaufsoffenen Sonntag am 4. November und bietet als besonderes Schmankerl eine Thermomix-Vorführung inklusive Suppen- und Smoothieverköstigung an. Zum Ende der „Woche des Bettes“ ist am Freitag, 9., und Samstag, 10. November, ein Fachberater von „Tempur“ zu Gast und steht für Fragen zur Verfügung.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel