Sicher hin – sicher heim

Mit dem Bus sicher zum Volksfest.
Mit dem Bus sicher zum Volksfest. © Foto: Sebastian Unbehauen
pm 05.10.2018

Der „Muswiesenbus“ bringt die Besucher aus allen Himmelsrichtungen stressfrei nach Musdorf. Der Muswiesen-Busverkehr wird sehr gut angenommen. Hierfür gibt es gute Gründe: Keine lange Parkplatzsuche, keine Staus auf den Zufahrtsstraßen – und vor allem keine Gefahr für den Führerschein. Die Karte gilt einen ganzen Tag lang für beliebig viele Fahrten und kann von verschiedenen Personen benutzt werden. Das Liniennetz des Muswiesen-Busverkehrs reicht unter anderem bis nach Crailsheim, Ilshofen und Schrozberg. Die Linie 1 fährt von Musdorf über Gerabronn nach Langenburg und zurück. Auf der Linie 2 ist der Bus über Blaufelden nach Schrozberg unterwegs, auf der Linie 3 über Kirchberg nach Ilshofen. Die Linie 4 A verläuft über Reubach, Wettringen, Michelbach/Lücke und Wallhausen nach Musdorf, die Linie 4 B über Brettheim, Hausen am Bach und Gammesfeld. Auf der Linie 5 schließlich fährt ein Bus über Wallhausen und Satteldorf nach Crailsheim. Die Linie 6, die von Wolpertshausen über Obersteinach, Dörrmenz, Lendsiedel, Kirchberg nach Musdorf fährt, hat sich seit einigen Jahren ebenfalls bewährt. Die Busse verkehren je nach Linie am Samstag bereits von 10.30 bis 1.30 Uhr, am Sonntag zwischen 9.30 und 00.30 Uhr und an den Markttagen Dienstag und Mittwoch zwischen 18 und 00.30 Uhr sowie am Donnerstag zwischen 18 und 23.30 Uhr; an den Werktagen Dienstag bis Donnerstag bitten wir tagsüber den Linienverkehr des ÖPNV oder das Angebot der Deutschen Bahn zu nutzen.  Zum Download gibt es die Busfahrpläne unter www.muswiese.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel