pm/sih

Die Pforten öffnen sich am Wochenende im Hangar für Motorradfahrer und solche, die es werden wollen. Triumph von Warm Up in Aalen, Honda von Kreiselmeyer in Feuchtwangen, Mulfinger aus Schwäbisch Hall mit BMW, Ducati von Schilling aus Willburgstetten: Die großen Namen der Motorradbranche werden beim Stelldichein in Crailsheim vertreten sein. Eine riesige Bandbreite an Neuheiten wird es bei der Motorradmesse Wheelies zu sehen geben. Die Aussteller zeigen ihr Repertoire und laden zum Informieren und Probesitzen auf den neuesten Modellen ein. Sicherlich kann auch das ein oder andere Schnäppchen ergattert werden.

Viele bekannte Aussteller werden vor Ort sein. Unter anderem der Motorradpark Umbach, der mit Quads und All-Terrain-Vehicle (ATV) anreisen wird. Hier können sich die Besucher informieren, ob ein Quad, welches als Spaßfahrzeug zählt, oder doch eher ein ATV, für sie in Frage kommt. Ein ATV kann mit unterschiedlichen Arbeitsgeräten bestückt werden und zählt somit als Nutz- und nicht als Spaßfahrzeug.

SK Brush aus Dinkelsbühl ist für seine kreative und ausgefallenen Arbeiten bekannt und zeigt, dass aus einem Standard-Motorradhelm ein Unikat gemacht werden kann. Hier sind ideenreiche Kundenwünsche willkommen.

„Nicht verzagen – Silvi fragen“, heißt es bei Silvi’s Motorradlädle aus Blaufelden. Das Geschäft bietet nicht nur Fahrzeuge an, sondern auch Motorradteile und -zubehör sowie Neu- und Secondhand-Ware – also alles, was ein Biker-Herz braucht.

Motorrad Böhm aus Crailsheim ist die richtige Anlaufstelle, wenn es um Fragen rund ums motorisierte Zweirad geht. Hier werden gebrauchte Fahrzeuge nicht nur zum Kauf, sondern auch zum Mieten angeboten.

Somit präsentiert die Wheelies ein breit gefächertes Messepaket, das nicht nur für Biker interessant ist, denn das Rahmenprogramm bietet beste Unterhaltung für die ganze Familie.