Leistungsschau im Zelt

Eine gute Mischung an Fahrgeschäften, Krämern aber auch den Unternehmen aus der Region ist in Musdorf geboten und sorgt somit für viel Abwechslung für die Besucher. 
Eine gute Mischung an Fahrgeschäften, Krämern aber auch den Unternehmen aus der Region ist in Musdorf geboten und sorgt somit für viel Abwechslung für die Besucher.  © Foto: Rot am See
pm 05.10.2018

Dieses Jahr ist es dem BDS gelungen, eine Rekordanzahl von 64 Ausstellern anlässlich der Muswiese zu gewinnen. Es wird eine Vielfalt an Angeboten und Attraktionen präsentiert – von Handwerk über Handel bis Dienstleistung. Der BDS Rot am See ist mit einem eigenen Stand und einer Aktionsbühne selbstverständlich mit dabei. Schon am Samstag, 6. Oktober, um 14 Uhr unter dem Motto „altes Handwerk“ gibt es ein Interview mit Frau Roswitha Weckert aus Gerabronn. Sie präsentiert und erläutert viel Interessantes über die Hohenloher Zunftkleidung. Um 10.30 Uhr findet am Sonntag, 7. Oktober, im BDS-Zelt am Gemeindestand die offizielle Eröffnung der Muswiese und der Landwirtschaftlichen Ausstellung statt. Um 15 Uhr wird auf der Aktionsbühne am BDS-Stand das Promi-Kochen veranstaltet. Als prominenter Gast ist Frau Evelyne Gebhardt, Vizepräsident des Europäischen Parlaments geladen. Montag ist Ruhetag. Der BDS empfängt am Dienstag, 9. Oktober, um 17 Uhr im Gewerbezelt Boris Palmer, Oberbürgermeister der Universitätsstadt Tübingen. Hier wird die diesjährige Baumeinpflanzung sowie die Eintragung ins Gemeindebuch stattfinden. Im Anschluss erfolgt ein Rundgang durch die Ausstellung.

Um 17.30 Uhr findet die Mittelstandskundgebung wie gewohnt in der Festhalle Hahn statt, als Festredner ist natürlich Herr Boris Palmer dabei. Der diesjährige politische Abend erfährt ein ganz besonderes Jubiläum, er wird zum 30. Mal veranstaltet. Die Hakro Merlins, die Bundesliga Basketballer aus Crailsheim, geben am Mittwoch, 10. Oktober, um 14 Uhr im BDS-Stand ein Interview mit Autogrammstunde. Auch am Mittwoch um 16 Uhr wird es im BDS-Stand auf der Aktionsbühne informativ werden. Frau Mara Walz stellt ihre Weinpräsentation mit Weinprobe vor.

Der BDS-Stand steht am Donnerstag, 11. Oktober, den ganzen Tag für BDS-Jungunternehmer zur Verfügung. Stephanie Kollmar aus Rot am See präsentiert und verkauft Dekorationen aus ihrem Blumenatelier.

„Wir wünschen unseren Ausstellern viele neue Kontakte und gute Geschäfte und allen unseren Besucher ein freundliches Miteinander und viel Spaß beim Bummeln und Einkaufen“, heißt es seitens des BDS.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel