Wer die Hausarztpraxis Dres. Lankes/Gröger im Einkaufszentrum in Ulm-Böfingen betritt, fühlt sich wie viele Patientinnen und Patienten direkt willkommen. „Aus diesem Holz müssen Ärzte geschnitzt sein“, liest sich eine von vielen Bewertungen auf Patientenplattformen wie „jameda“. Im Dezember 1986 eröffnet Dr. Gabriele Lankes gemeinsam mit ihrer Mutter Katharina Gröger (†) die Praxis. „Mit viel Liebe und persönlichem Einsatz erfreute sie sich schon bald großer Beliebtheit“, erinnert sich Gabriele Lankes. Inzwischen ist aus der kleinen Praxis ein Familienunternehmen geworden – mit Patienten weit über Böfingen hinaus.

Die Praxis bekommt Zuwachs

Im August 1990 kündigt sich mit Tochter Simone Nachwuchs an und Dr. Michael Lankes steigt in die Praxis mit ein. „Trotz schwieriger Work-Life-Balance konnten wir die Begeisterung für die Allgemeinmedizin innerhalb unserer Familie weitergeben“, freut sich das Medizinerehepaar. „Simone war von klein auf immer gerne in der Praxis. Später hat sie in Gießen Medizin studiert.“ Seit drei Jahren arbeitet Dr. Simone Lankes in der Familienpraxis und hat vergangenen Juni ihre Facharztprüfung zur Allgemeinmedizinerin mit großem Erfolg abgelegt. „Von klein auf habe ich gesehen, dass der Hausarzt ein sehr schöner Beruf ist. Ab dem Studium konnte ich mir nichts anderes mehr vorstellen“, so Simone Lankes, die sich „mit Fleiß und Empathie bereits einen eigenen Patientenstamm aufgebaut hat“, wie ihre Eltern mit Stolz hinzufügen. „Ich konnte viel von meinen Eltern lernen und meine Verbesserungsvorschläge setzen sie auch gerne um. Ein gegenseitiges Geben und Nehmen.“ Simone Lankes lächelt.
„Das Angebotsspektrum und die Untersuchungsmöglichkeiten mit EKG, Belastungs- und Langzeit-EKG, Langzeitblutdruck neben Sonographie- und Lungenfunktionsgeräten sind auf dem neuesten Stand“, erklärt die Hausärztin. „Wir bieten eine orthopädische Bestrahlungstherapie mittels Ultraschall und Reizstrom, kleine Chirurgie, umfangreiche Impfungen sowie Check-ups und Krebsvorsorge an.“ Nach mehrjähriger Assistenzzeit an der Universitätsklinik Ulm verstärkt Dr. Maximilian Gröger ab heute das Familienunternehmen. Gabriele und Michael Lankes freuen sich darauf, dass ihr Neffe in der Praxis seine Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin abschließen und in das Familienunternehmen einsteigen wird.

Die Arzt-Patient-Beziehung

„In unserer Familienarztpraxis ist es uns ein Anliegen, dass sich jeder Patient demselben Arzt zugehörig fühlt und von diesem betreut wird. Nur so kann eine tragfähige Arzt-Patient-Beziehung entstehen“, betont Michael Lankes. Dass sich diese langfristig auf die Gesundheit des Patienten auswirkt, haben jüngste Studien aus Exeter, England, bewiesen: Menschen mit festem Hausarzt haben demnach eine höhere Lebenserwartung. „Im Gesundheitssystem nimmt der Hausarzt die Bedeutung des Gesundheitslotsen ein“, sagt Gabriele Lankes. „In unserer Praxis können sich jetzt alle Patienten in das Hausarztprogramm einschreiben.“ Lange waren alle Kinder zum Studieren ausgeflogen, erinnert sich Hausärztin Gabriele Lankes. Jetzt sind sie zurück. „Tochter Simone als fester Teil in der Praxis. Franziska ist derzeit in der Weiterbildung zur Kinderärztin in Ulm. Und Gabriele Raphaela arbeitet auch nicht weit entfernt als Zahnärztin in der Dentalklinik Opus, Ulm.“ 

Der Blick in die Zukunft

An Ruhestand sei derzeit noch nicht zu denken. „Auch, wenn es eine Beruhigung ist, dass die Nachfolge durch die nächste Generation gesichert ist“, so das Gründer-Ehepaar. „Bis zu ihrem 91. Lebensjahr arbeitete meine Mutter mit viel Hingabe in der Praxis. Sie bleibt uns daher als ewiges Vorbild“, sagt Gabriele Lankes. „Nicht zu vergessen ist unser hervorragendes langjähriges Mitarbeiterteam: fünf Vollzeitkräfte, zwei davon in der Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten. Drei der Mitarbeiterinnen sind übrigens auch aus einer Familie, die Donnerstags – auch hier wieder das Familienmotto“, lacht Gabriele Lankes, „und im Umgang mit unseren Patienten echte Herzensmenschen.“ Das Erfolgsrezept der Praxis fasst Simone Lankes zusammen: „Es ist der zwischenmenschliche Umgang, den unsere Patienten schätzen. Uns ist es wichtig, alle Patienten gleichzubehandeln – so wie es der Hippokratische Eid beschreibt. Unabhängig von Religion, Geschlecht oder Herkunft.“

Die Familienarztpraxis Dres. Lankes/Gröger

Haslacher Weg 81, 89075 Ulm. Die Sprechzeiten sind Montag bis Donnerstag von 7 bis 18 Uhr und Freitag von 7 bis 15 Uhr. Online-Terminvereinbarungen jederzeit unter www.familienarztpraxis-böfingen.de/Termine
Tel.: 0731 26 64 62
Mail: lankeslankes@web.de