Titisee-Neustadt Sieg in Titisee: Siegel empfiehlt sich für DSV-Team

Titisee-Neustadt / DPA 07.01.2018

Der Skispringer David Siegel hat den Continental Cup in Titisee-Neustadt gewonnen und sich für eine Rückkehr ins A-Team empfohlen. Am Sonntag sprang der 21-Jährige im Schwarzwald auf 140 und 135 Meter und distanzierte damit die Konkurrenz. Siegel startete zum Beginn des Olympia-Winters mit Richard Freitag und Co. im DSV-Team und durfte zuletzt auch bei der Vierschanzentournee in der nationalen Gruppe starten. Für den Kader von Bundestrainer Werner Schuster kommt Siegel aber erst Ende Januar in Zakopane wieder in Frage. Beim Skifliegen am Kulm und bei der Skiflug-WM in Oberstdorf soll er nicht eingesetzt werden.

Tweet FIS

Ergebnis

FIS-Profil Siegel

Zurück zur Startseite