Bietigheim-Bissingen SG BBM Bietigheim: Neuzugang Linkshänder Hannes Lindt für den Rückraum

Hannes Lindt (am Ball) wechselt von Tusem Essen zur neuen Saison zur SG BBM Bietigheim. Hier ist der Linkshänder für Essen in der Bundesliga gegen die Füchse Berlin im Einsatz.
Hannes Lindt (am Ball) wechselt von Tusem Essen zur neuen Saison zur SG BBM Bietigheim. Hier ist der Linkshänder für Essen in der Bundesliga gegen die Füchse Berlin im Einsatz. © Foto: Imago
CLAUS PFITZER 26.04.2013
Der 26-jährige Hannes Lindt vom Handball-Bundesligisten Tusem Essen wechselt zur SG BBM Bietigheim. Der Linkshänder ist der erste externe Neuzugang des Zweitligisten für die kommende Saison.

Die Kaderplanungen bei dem Handball-Zweitligisten SG BBM Bietigheim für die neue Saison schreiten zügig voran. Nachdem bis auf eine Ausnahme Klarheit über die sportliche Zukunft aller Spieler des aktuellen Kaders besteht, verpflichtete die SG BBM mit Hannes Lindt den ersten externen Neuzugang. Damit erfüllte der Verein den Wunsch des zukünftigen Trainers Hartmut Mayerhoffer nach einem zweiten Linkshänder für den rechten Rückraum. Lindt war im Aufstiegsjahr von Tusem mit 200 Saisontoren zweitbester Werfer seines Teams und hat auch in Bietigheim einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Er einigte sich mit der SG auf einen über zwei Jahre laufenden Vertrag.

"Ich bin glücklich, zukünftig Teil eines interessanten Projektes zu sein", so Lindt zu seinem Wechsel. "In Bietigheim wird seit Jahren gute Arbeit geleistet, der Verein bietet mir eine gute Perspektive und ich freue mich, Teil einer homogenen Mannschaft zu sein. Ich möchte dazu beitragen, dass die Entwicklung weiterhin so positiv verläuft und wir eine erfolgreiche Saison spielen", so der gebürtige Cottbuser. Der 1,97 Meter große Rückraumspezialist wurde zusammen mit Thorsten Salzer und Robin Haller 2006 Europameister und ein Jahr später Vize-Weltmeister der Junioren. In den letzten Jahren kreuzten sich seine Wege mit der SG immer wieder, sei es bei Concordia Delitzsch oder der HSG Frankfurt, für die Lindt in der Zweiten Liga spielte. Erstligaerfahrung bringt Hannes Lindt nicht nur aus Essen mit, sondern auch aus Dormagen.

"Mit Hannes Lindt erhalten wir einen ausgezeichneten, torgefährlichen Linkshänder für unseren rechten Rückraum. Zusammen mit Tim Coors haben wir damit ein gutes Gespann für diese Position. Beide ergänzen sich aufgrund ihrer unterschiedlichen Spielanlage, so dass wir noch variabler spielen können", so SG-Geschäftsführer Timo Schön. "Unsere Planungen im Rückraum sind damit abgeschlossen. Wir wollen in die kommende Saison nur noch mit sechs Rückraumspielern starten, dafür alle anderen Positionen doppelt besetzen", erläutert Schön die Planungen.

Der Kader für die kommende Saison nimmt bei der SG BBM Bietigheim somit immer deutlichere Konturen an. So haben Pascal Welz, André Lohrbach, Thorsten und Timo Salzer, Robin Haller, Christian Heuberger, Andreas Blodig, Christian Schäfer, Tassilo Heling und Marco Rentschler bereits bestehende Verträge. Noch nicht geklärt ist, ob Abwehrspezialist und Kreisläufer Patrick Rentschler seinen Vertrag verlängert. Offen sind noch die Positionen des zweiten Torhüters und eines Kreisläufers. "Die Verhandlungen für diese Positionen laufen aktuell, so dass wir guten Mutes sind, weitere Entscheidungen in nächster Zeit bekannt geben zu können", kündigt der S-Geschäftsführer an.