Bietigheim-Bissingen SG BBM 3 kämpft um den Aufstieg in die Landesliga

AE 30.04.2014
Die Bezirksliga-Handballerinnen der SG BBM Bietigheim bestreiten an diesem Mittwoch (20 Uhr) das Erstrunden-Hinspiel um den Aufstieg in die Landesliga. Gegner in der Bissinger Jahnsporthalle ist die HSG Winzingen/Wißgoldingen aus dem Bezirk Stauferland.

Die Bezirksliga-Handballerinnen der SG BBM Bietigheim bestreiten an diesem Mittwoch (20 Uhr) das Erstrunden-Hinspiel um den Aufstieg in die Landesliga. Gegner in der Bissinger Jahnsporthalle ist die HSG Winzingen/Wißgoldingen aus dem Bezirk Stauferland. Das Rückspiel findet am Samstag (17.30 Uhr) in der Donzdorfer Lautertalhalle statt. Der Gewinner zieht in die zweite Relegationsrunde ein. Gegner am 10./11. Mai und am 18. Mai wäre dann entweder der TSV Köngen (Esslingen-Teck) oder die HSG Kochertürn/Stein 2 (Heilbronn-Franken).

Sowohl Bietigheim 3 als auch die HSG Winzingen/Wißgoldingen haben in ihrer jeweiligen Bezirksliga in der Abschlusstabelle den zweiten Platz belegt. Die Gastgeberinnen verloren während der Saison nur drei Duelle - alle auswärts. Zu Hause feierte die SG BBM 3 dagegen ausnahmslos Siege. Mit den U-21-Spielerinnen Aylin Bok, Alice Vilara-Heipl, Carolin Bertsch und Aline Offergeld werden am Mittwoch auch vier Akteure aus dem Oberliga-Kader die dritte Mannschaft unterstützen. "Ich denke, wir haben gute Chancen. Wir wollen im Hinspiel einen komfortablen Vorsprung herauswerfen und uns eine gute Ausgangsposition fürs Rückspiel verschaffen", sagt SG-Spielertrainerin Monika Haiber, die nur auf die Langzeitverletzte Sabrina Schäufele (Schulteroperation) verzichten muss.