Schwäbisch Hall

17. Oktober 2017

Freude am Leben „wie nirgendwo“

Abschied vom Sonnenhof: Gert Häberlein leitet nicht mehr das stationäre Wohnangebot. Er ist jetzt in Rente. mehr

Wechsel an der Spitze

Finanzwirtschaft Volksbank Hohenlohe vollzieht den Wechsel an der Spitze. Edmund Wahl übergibt zum Jahreswechsel den Stab des Vorstandsvorsitzenden an Dieter Karle. Von Heribert Lohr mehr

Vor Staatsanwältin entblößt

Ein 57-Jähriger wird in Abwesenheit zu einer Bewährungsstraße verurteilt. Er soll mindestens fünfmal exhibitionistisch aufgetreten sein. mehr

Hund beißt Jogger

Ein Tier verletzt zwischen bei Gelbingen einen 60-Jährigen. mehr

Blick auf Marienretabel

Mehrere Veranstalter laden für übermorgen ins HFM ein. mehr

Afrikanische Wurzeln

Der Großaltdorfer Chor „Gospel alive“ ist am Samstag in Westheim aufgetreten. 150 Zuhörer kommen in die Martinskirche. Die Stimmung bleibt vor allem im ersten Konzertteil reserviert. mehr

Windpark Bühlertann ist am Netz

Bürgermeister Michael Dambacher mahnt auf der Eröffnungsfeier des Windparks Bühlertann-Fronrot mehr Berücksichtigung der kommunalen Belange durch das Land an. mehr

Neue Urnenwand auf Enslinger Friedhof für 2018

Der Untermünkheimer Gemeinderat will mit rechtzeitiger Planung einem Engpass vorsorgen. mehr

Sozialarbeiter spricht

In einem Kurs geht es um Bewegung, in einem Vortrag um Medien. mehr

Sportplaner für Senioren

Eine Broschüre gibt einen Überblick über Haller Bewegungsangebote für ältere Menschen. mehr

Ohrenschmaus und Lampenfieber

Der 3. Lions-Musikwettbewerb steht bevor. Am Samstag spielen 27 Schüler in Hall einer Jury vor. mehr

Jahresausstellung: Kunst, die Stellung nimmt

74 Werke sind bei der Jahresausstellung des Hohenloher Kunstvereins zu sehen. Die Schau wurde zur langen Kunstnacht in der Haller Haalhalle eröffnet. mehr

Kirche: „Die Saat geht auf“

Pfarrer Philipp Haas ist jetzt ständiger Pfarrer in der evangelischen Kirche in Untersontheim. Am Sonntag wurde Investitur gefeiert. mehr

„Lebenslanges Lernen wird immer essenzieller“

Bahar Gözel leitet an der Haller Einrichtung jetzt den Fachbereich „Berufliche Weiterbildung“. mehr

Aneurysmen und Krampfadern

Bei einem Informationstag informieren Diak-Ärzte auch über die Erweiterung von Blutgefäßen. mehr

Abfluggewicht erhöht

Der Gemeinderat stimmt der Ausweitung der Tonnagebegrenzung auf 35.000 Kilogramm für besonders leise Maschinen zu. mehr

Wie der Karneval nach Hall kam

Am 19. Oktober können Interessierte einen Blick hinter die Kulissen von „Hallia Venezia“ werfen. mehr

16. Oktober 2017

Kaiserwetter zum 30. Kirchweihmarkt

Die Bühlertanner präsentieren sich bei der 30. Auflage ihres Kirchweihmarktes in Kauf- und Feierlaune. Andrea Hermann und Sonja Gürth werden ausgezeichnet. mehr

Erziehung: Tricks für kleine Finger

Wie man die körperliche und geistige Entwicklung von Kleinkindern spielerisch fördert, lernen Eltern und Erzieher beim „Kind hoch 3“-Abend im Diak. mehr

Wenn Patienten aggressiv werden

Undankbarkeit, Geschimpfe, Gestank. Die Pflege von Demenz- oder psychisch Kranken kann an die Grenzen  gehen. Betroffene Angehörige haben oft eine verkürzte Lebenserwartung. mehr

Wiederaufbau kostet fast 2 Millionen Euro

Brand: Die Gemeinde Michelfeld muss ihren neuen Bauhof in Erlin zu einem großen Teil selbst finanzieren. mehr

Lange Kunstnacht erstmals mit Graffiti und Grusel

Hall präsentiert sich am Samstagabend eindrucksvoll als Kulturmetropole. Die mehreren Tausend Besucher bekommen reichlich Neues geboten. mehr

Abkommen zu Klimaschutz unterzeichnet

Die Stadt Hall engagiert sich weiter in Namibia. Mit Okahandja wird eine Partnerschaftsurkunde unterzeichnet. mehr

Letzte Ausstellung im neuen Gebäude

„Ansichtssache“ lautet der Titel der neuen Ausstellung im Vellberger Pavillon. mehr

RP untersucht Boden an der Autbahn

Baugrunderkundung für den geplanten Ausbau zwischen Kupferzell und bayerischer Landesgrenze startet heute. mehr

Lange Kunstnacht erstmals mit Graffiti und Grusel

Hall präsentiert sich am Samstagabend eindrucksvoll als Kulturmetropole. Die mehreren Tausend Besucher bekommen reichlich Neues geboten. mehr

„Schule schützt nicht vor Abschiebung“

Peter Aichelin, Lehrer am Schulzentrum Michelbach, hat vor zwei Jahren das Projekt „Integration im Schulalltag“ ins Leben gerufen. Zwei Jugendliche erzählen von ihren Erfahrungen. mehr

15. Oktober 2017

„Wir gehen ein hohes Riskio ein“

Die Stadt bekommt ein Veranstaltungszentrum im Kurz-Areal. Das Nutzungs- und Vermarktungskonzept löst im Gemeinderat Diskussion aus. Investitionskosten steigen, ein 400 000-Euro-Defizit pro Jahr wird kalkuliert. mehr

Herrngasse mausert sich zur Kunstmeile

Die Obere Herrngasse beherbergt immer mehr Kunstmacher. Dies sei einst der Wunsch von Oberbürgermeister Karl-Friedrich Binder gewesen, sagt eine Galeristin. mehr

14. Oktober 2017

Polizei sucht Steinewerfer

Unbekannt beschädigen Scheiben am Regionalexpress Ulm-Crailsheim. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo