London Säbelfechterin Bujdoso nach hoher Führung raus

Alexandra Bujdoso hat nach hoher Führung noch gegen die Aserbaidschanerin Sabina Mikina verloren. Foto: Jonathan Brady
Alexandra Bujdoso hat nach hoher Führung noch gegen die Aserbaidschanerin Sabina Mikina verloren. Foto: Jonathan Brady
dpa 01.08.2012
Säbelfechterin Alexandra Bujdoso ist bei den London-Spielen in Runde eins gescheitert. Die 22-Jährige aus Koblenz verlor gegen Sabina Mikina aus Aserbaidschan nach hoher Führung noch mit 13:15.

"Ich habe den Faden verloren", lautete ihre Begründung. Für Bujdoso war es die zweite Olympia-Teilnahme nach Rang 30 vor vier Jahren in Peking. Die viermalige nationale Meisterin war mit dem Säbel einzige deutsche Starterin in der englischen Metropole.