Schwäbisch Hall Rumäne läuft bei Hall zum Probetraining auf

SEY 25.01.2016
Die Haller Sportfreunde sind auf der Suche nach Verstärkungen - nach den Abgängen von Serdal Kocak und Serhat Ayvaz vor allem in der Offensive.

Der Fußball-Verbandsligist sucht in der Winterpause nach einem Offensivspieler, der Qualität und Mannschaftssinn mitbringt. Kein einfaches Unterfangen, da im Januar nur wenige Spieler auf dem Markt sind. Deshalb werden persönliche Kontakte genutzt. Marius Constantinescu, bis vor kurzem Trainer beim Bezirksligisten TSV Michelfeld, hat Alin Constantin zu einem Probetraining am Samstag vermittelt.

Auf dem Kunstrasenfeld am Schenkensee zeigt der 26-Jährige, der über Erfahrung aus der 2. rumänischen Liga verfügt, sehr gutes Ballgefühl. Nach Aussage von Constantinescu kann Constantin im linken Mittelfeld und als hängende Spitze eingesetzt werden - genau die Position, auf der der in die Türkei gewechselte Ayvaz spielte. Halls Trainer Thorsten Schift bleibt vorsichtig: "Es ist ein Probetraining. Wir schauen mal, was dabei herauskommt."