Wassertemperaturen Mittelmeer lädt kaum noch zum Baden ein

Blick über das Meer und den Strand in Hurghada, Ägypten. Hier laden die Wassertemperaturen weiterhin zum Schwimmen ein. Foto: Aly Fahim
Blick über das Meer und den Strand in Hurghada, Ägypten. Hier laden die Wassertemperaturen weiterhin zum Schwimmen ein. Foto: Aly Fahim © Foto: Aly Fahim
Hamburg / DPA 08.11.2018

Die Temperaturen im Mittelmeer sinken: Vor Mallorca und der Küste vor Valencia kommt das Wasser auf 20 bis 21 Grad. Das bietet nur noch hartgesottenen Schwimmern echten Badespaß.

Etwas wärmer ist es im östlichen Mittelmeer: Vor Antalya und Zypern wurden nach Angaben des Deutschem Wetterdienstes 24 Grad gemessen. Wer angenehme Badetemperaturen sucht, könnte beispielsweise nach Ägypten ans Rote Meer fliegen: Dort hat das Wasser 28 Grad.


 Wassertemperaturen in Europa: 
 Biskaya 13-17
 Algarve-Küste 19-20
 Azoren 21
 Kanarische Inseln 21-23
 Französische Mittelmeerküste 18-20
 Östliches Mittelmeer 22-25
 Westliches Mittelmeer 18-21
 Adria 18-20
 Schwarzes Meer 15-20
 Madeira 21
 Ägäis 19-20
 Zypern 24
 Antalya 24
 Korfu 21
 Tunis 20
 Mallorca 20
 Valencia 21
 Biarritz 15
 Rimini 18
 Las Palmas 22


 Wassertemperaturen an Fernreisezielen: 
 Rotes Meer 28
 Südafrika 17
 Mauritius 33
 Seychellen 30
 Malediven 29
 Sri Lanka 28
 Thailand 29
 Philippinen 29
 Tahiti 28
 Honolulu 26
 Kalifornien 13
 Golf von Mexiko 28
 Puerto Plata 26
 Sydney 23

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel