Bahn Info über Neubaustrecke und Bahnhof Ulm

Viele Bauwerke für die Bahnstrecke Wendlingen-Ulm sind bereits zu großen Teilen fertig.
Viele Bauwerke für die Bahnstrecke Wendlingen-Ulm sind bereits zu großen Teilen fertig. © Foto: Christoph Schmidt (dpa)
Ulm / ck 11.07.2018
Die Bahn informiert über die Arbeiten an der Neubaustrecke und den Bahnhof Ulm sowie die Auswirkungen für Ulm-Reisende.

Seit Mitte 2012 laufen die Umbauarbeiten zur Einbindung der Neubaustrecke Wendlingen-Ulm in das bestehende Bahnnetz. Dafür wurden bislang zwei Brücken und ein Stück des Albabstiegstunnels gebaut. Auch der Tunnel in Ulm wurde zu großen Teilen fertiggestellt.

Doch das ist nicht alles: Derzeit sind weitere Bauwerke in Arbeit.

Infoveranstaltung geplant

Bei einer Bürgerinformationsveranstaltung am 18. Juli 2018 um 19 Uhr möchte die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH Fahrgäste und interessierte über den aktuellen Stand der Bauarbeiten und deren Auswirkungen informieren.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Bahnhof Ulm. Aber auch über die Baufortschritte auf der Albhochfläche und beim Albabstiegstunnel wird Auskunft gegeben.

Mit einer Vorschau auf die nächsten Monate wird zudem vorgestellt, welche Arbeiten als nächstes anstehen und wie sich diese auf Ulm-Reisende Bahnfahrer auswirken werden.

Wann und wo?

Die Veranstaltung findet im InfoCenter Bahnprojekt Stuttgart–Ulm in der Kienlesbergstraße in Ulm statt. Einlass ist ab 18.40 Uhr.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel