Den Grundstein für die Karriere der Kartoffel legten ursprünglich ihre hübschen weißen oder lilafarbenen Blüten. Als Zierpflanze fand das Nachtschattengewächs seinen Weg aus dem heimatlichen Südamerika zunächst nach Spanien. Vom 16. Jahrhundert an verbreitete sich die Kartoffel langsam in ganz Europa und wurde schließlich im 18. Jahrhundert als Grundnahrungsmittel entdeckt. Seitdem sind Kartoffeln aus unserer Ernährung nicht mehr wegzud...