Wenn Jill Grigoleit morgens aufwacht, hört sie nichts als das leise Schwappen des Wassers, das die Boote am Steg sanft tanzen lässt. Hin und wieder hört sie Möwen kreischen und Nutrias planschen. Blickt die 36-Jährige aus dem Fenster, sieht sie der Natur direkt ins Auge. Die Gegend: sehr viel B...