Prinz Porno übergibt das Zepter an Rapper Vega

Nach einer Woche muss Prinz Porno bereits vom Treppchen treten
Nach einer Woche muss Prinz Porno bereits vom Treppchen treten © Foto: ddp images
(jqu/spot) 27.01.2015

Munterer Schlagabtausch der Deutschrapper: Mit "Kaos" stürmt Rapper Vega die Chartspitze der offiziellen deutschen Album-Charts und schmeißt somit Prinz Porno vom Thron, wie Gfk Entertainment mitteilt. Die Dauerbrenner Helene Fischer ("Farbenspiel") und Unheilig ("Gipfelstürmer") müssen sich in dieser Woche mit der Silber- und Bronzemedaille zufrieden geben. Rocker Marilyn Manson positioniert sich mit "The Pale Emperor" auf Platz vier.

Hören Sie auf MyVideo den Dauerbrenner "Outside" von Calvin Harris feat. Ellie Goulding

Schauspielerin Jennifer Lawrence und Musikproduzent James Newton Howard erweisen sich als Spätzünder: Fast zwei Monate nach Erscheinen des neuesten "Tribute von Panem"-Films schlägt das Titellied "The Hanging Tree" erstmals Wurzeln auf Platz eins der Single-Charts, gefolgt von "Outside" (Calvin Harris feat. Ellie Goulding) und "Walk" (Kwabs). Der Titelsong zur aktuellen "Dschungelcamp"-Staffel "Break The Rules" von Singer- und Songwriterin Charlie XCX schafft den Durchbruch auf Platz sieben der Hitliste.

Zurück zur Startseite