Landkreis Polizeibericht vom Freitag: Autohäuser geplündert

Landkreis / POL 13.02.2016
Einbrecher drangen in der Nacht zum Freitag in eine Autowerkstatt in der Crailsheimer Straße in Rot am See ein. Diese und weitere Meldungen im Polizeibericht.

Autos streifen sich

Neuhaus - Auf der eisglatten Landesstraße 2218 kurz nach Neuhaus streifte am Donnerstagmorgen eine 23 Jahre alte VW-Fahrerin einen entgegenkommenden BMW. Der Sachschaden beläuft sich auf 25 000 Euro.

Pkw aufgebrochen

Crailsheim - Zwischen Dienstag- und Donnerstagabend haben Unbekannte aus einem in der Beethovenstraße geparkten Ford ein Autoradio ausgebaut. Die Polizei bittet um Hinweise.

Glasscheibe demoliert

Crailsheim. Unbekannte warfen in der Nacht zum Freitag in der Grabenstraße mit einem Blumenkübel die Verglasung der Eingangstüre eines Friseursalons ein. Hierbei entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Dieseldiebe in Halle

Satteldorf. Etwa 100 Liter Diesel pumpten Diebe in der Nacht zum Freitag aus einem Tank ab, der sich in einer Maschinenhalle in der Kalkofenstraße in Bronnholzheim befindet. Möglicherweise steht der Spritdiebstahl im Zusammenhang mit weiteren Straftaten in der Ortschaft.

Kennzeichen geklaut

Schrozberg. Auf einem Firmenparkplatz im Zeller Weg wurden am Donnerstag Diebe an einem VW Golf und an einem VW Passat die Kennzeichenschilder KÜN-YF 23 und SHA-TR 440 gestohlen, die eventuell an anderen Fahrzeugen benutzt wurden. Hinweise von Zeugen erbittet die Polizei in Blaufelden unter der Telefonnummer 0 79 53 / 92 50 10.

Zweiräder gestohlen

Satteldorf. Ein Zweiradgeschäft in der Hengstfelder Straße in Bronnholzheim wurde in der Nacht zum Freitag von Einbrechern heimgesucht. Die Täter nahmen elf Fahrräder der Marke Haibike sowie zwei gebrauchte Motorräder der Hersteller Benelli und Honda mit. Möglicherweise wurde die Beute mit mehreren Transportern weggeschafft. Die Polizei in Crailsheim bittet unter der Telefonnummer 0 79 51 / 48 00 um Hinweise.

Autohäuser geplündert

Rot am See. Einbrecher drangen in der Nacht zum Freitag in eine Autowerkstatt in der Crailsheimer Straße in Rot am See ein. Dort stahlen sie diverse Werkzeuge sowie drei hochwertige Kfz-Diagnosegeräte. Mit einem in der Werkstatt vorgefundenen Schlüssel wurde auch ein Fiat 500 L Trecking gestohlen. Möglicherweise wurde der Wagen anschließend mit den aus der Werkstatt mitgenommenen Kennzeichen SHA-ST 85 bewegt. Das gestohlene Auto wurde am Freitagvormittag in Satteldorf auf dem Betriebsgelände eines Autohauses gefunden. Auch diese Firma hatte unliebsamen "Besuch" von Einbrechern. Aufgrund der Gesamtumstände geht die Polizei von einem Tatzusammenhang aus. Die Polizei in Crailsheim bittet unter Telefon 0 79 51 / 48 00 um Zeugenhinweise. Insbesondere interessieren sich die Ermittler dafür, ob der gestohlene Fiat 500 oder der am Tatort in Satteldorf eingesetzte Transporter auf der Strecke zwischen Rot am See und Satteldorf aufgefallen ist.