Olaf Scholz, der Stoiker, zeigte nach Vollendung des Koalitionsvertrags öffentlich genau einmal so etwas wie einen Gefühlsausbruch: Dass die Journalisten die Ampel-Gespräche wegen der gelungenen Geheimhaltung nur „aus der Ferne“ verfolgen konnten, sei etwas, wofür er sich „nicht entschuldi...