Die Linken haben mal wieder keine Chance. Sie stellen einen Bundespräsidenten-Kandidaten auf, von dem sie wissen, dass er auf keinen Fall gewählt wird. Mit Gerhard Traber präsentieren sie einen honorigen Professor für Sozialmedizin, dessen Bestreben es ist, das Thema Armut in Deutschland verstä...